1. Hilfe Outdoor- & Notfallmanagement
Solozeiten | Visionssuchen | QUEST-Formate

Risiko- und Sicherheitsaspekte - Notfallmaßnahmen - Kriseninterventionen

Trotz Berücksichtigung aller Risiko- & Sicherheitsaspekte sowie der genauen Standortplanung bei Solozeiten lässt sich nicht komplett ausschließen, dass sich Gruppenteilnehmer_innen oder sogar die Leitungsperson verletzt.

Bei leichten als auch bei schwerwiegenden Unfällen während einer Solozeit gestalten sich die Szenarien und die damit verbundenen Notfallmaßnahmen in der Regel komplexer als bei Unfällen im Alltagsumfeld.

Eine notwendige Bergung der verunfallten Person aus einem Gefahrenbereich, eine anwesende Gruppe sowie ein, für Rettungskräfte schwierig zu erreichendes Gelände erschweren die Koordination und die Vorgehensweise der notwendigen Rettungsmaßnahmen.

Nicht nur die verunfallte Person selbst, auch die verbleibenden Gruppenteilnehmer_innen sowie die hiermit im Notfall verbundenen gruppenpsychologischen Aspekte sind zu berücksichtigen.

Emotional belastende Situationen, wie sie vor allem auf Unfälle mit sich bringen, benötigen Konzepte des Notfallmanagements und der Krisenintervention für Kursleiter_innen und Veranstalter_innen.

Durch die Orientierung der Unfallszenarien an der Lebenswelt der Kursteilnehmer_innen wird ein hoher Realitätsbezug hergestellt und die Relevanz für den Alltag verdeutlicht.

Somit geht es nicht mehr nur um ERSTE HILFE Fähigkeiten, sondern um eine optimale Ressourcennutzung und Notfallkompetenz im Spannungsfeld von Unfall-Leitung-Gruppe.

 

Inhalte des 1. Hilfe Outdoor & Notfallmanagement Trainings:

  • Sofortmaßnahmen im Sologelände und Patienten CHECK
  • Notruf und Hubschraubereinweisung
  • Wundversorgung, Sportverletzung und Frakturen
  • thermische Einwirkung (Hitze/ Kälte)
  • behelfsmäßige Transportmöglichkeiten
  • Schock, Schädel-Hirn-Trauma und Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • nichttraumatische Notfälle (Hyperventilation, Asthma, Unterzucker, Vergiftungen, ...)
  • psychische 1. Hilfe
  • Spannungsfeld UNFALL - LEITUNG - GRUPPE
  • Leitung und Führung im Notfall
  • Einführung in Krisenintervention

 

Referent: Herbert Ringer