Wild Card Seminar 

Das Wild-Card-Seminar ist ein selbstorganisiertes Seminar im zweiten Teil der Weiterbildung. Die Ausbildungsgruppe verständigt sich auf ein inhaltliches Vertiefungsthema, organisiert sich im Rahmen des zur Verfügung stehenden Budgets eine oder einen Referenten/in und entscheidet sich für einen Seminarort.

  • Was brauchen wir noch für unsere Ausbildung?
  • Kennen wir jemanden, der uns als Referent_in hier unterstützen kann?
  • Welchen Seminarstil präferieren wir? Wie wollen wir arbeiten?
  • Wie machen wir die Auftragsklärung mit einem Referenten? 
  • Wo soll das Seminar stattfinden?

Hintergrund ist die Erfahrung, dass jede Ausbildungsgruppe im Rahmen der Basis 1-3 Seminar bestimmte Vorlieben für bestimmte Methoden und Inhalte entwickelt. Jede Gruppe bringt auch unterschiedliches Vorwissen mit und vertieft von sich aus Themen und Inhalte.